Fettlösliche Vitamine und die Heilung von Zahnlöchern

Der Grund, warum Veganer und manchmal auch Vegetarier Probleme mit Karies haben, ist ein Mangel an fettlöslichen Vitaminen in ihrer Ernährung. Was sind Vitamine?Zunächst eine allgemeine Antwort: Was sind Vitamine wirklich?Ein Vitamin ist ein isolierter Teil der materiellen Realität.Wir nehmen ein ganzes Nahrungsmittel, zerlegen es in einzelne Elemente, die wir für wichtig erachten, und geben…

Details

Beweise für die Heilung und Remineralisierung von Zahnlöchern

Nachfolgende Forschung wurde von der Zahnforscherin May Mellanby durchgeführt, der Frau vom Entdecker des Vitamin D, Edward Mellanby.Die Bilder stammen von ausgefallenen Kinderzähnen,die in dünnen Scheiben geschnitten und fotografiert wurden. Das erste Bild zeigt einen Zahn mit aktiver Karies.Die große, verfärbte Dentinfläche, die mit „Active Karies“ beschriftet ist, lässt auf ein tiefes Zahnloch schließen. Erklärung…

Details

Süßigkeiten und Karies

Es ist wieder Halloween.Oder vielleicht geht Ihr Kind zur Geburtstagsfeier eines Freundes, wo es viel Kuchen und Süßigkeiten gibt.Hier lernen Sie, welchen Einfluss Süßigkeiten auf die Zähne Ihres Kindes haben. Als Kind liebte ich Schokoriegel.Ich aß sie als Zwischenmahlzeit.Nach Halloween würde ich mehrere davon mit zur Schule nehmen, um sie dort zu essen, und deshalb…

Details

Zahnfleischschwund

Durch Paradontose verursachter Zahnfleischschwund ist ein Zeichen dafür, dass im Körper ein Abbauprozess stattfindet und dass die Körperchemie aus dem Gleichgewicht geraten ist. Dr. Priceschreibt hierzu: „Der Abbauprozess kann sich auf verschiedene Art und Weise äußern:Was uns als Paradontosis geläufig ist – der allmähliche Schwund des Knochens, der den Zahn umgibt, wodurch der Zahn locker…

Details

Zahnfleischerkrankungen: Lernen Sie, wie man sie heilt!

„Mehr als 75 Prozent der über 35-jährigen Amerikaner leiden an einer Zahnfleischerkrankung.“ Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über die Theorie hinter Zahnfleischerkrankungen und wie man ihnen ein Leben lang aus dem Weg gehen kann.Des Weiteren lernen Sie die Strategien von Lesern des Buches Karies heilen™ kennen, die Zahnfleischbluten und Zahnfleischrückgang auf natürliche Weise geheilt haben.…

Details

Zahnfleischrückgang – Die Ursache

Wenn Sie an Zahnfleischrückgang leiden, sind Sie dem vorherrschenden medizinischen Paradigma zufolge Opfer von Keimen, deren Ausscheidungen das Zahnfleischgewebe entzünden und auflösen. Zahnfleischrückgang ist relativ verbreitet.Man muss sich darüber im Klaren sein, dass Zahnfleischrückgang einfach heißt, dass Ihr Zahnfleisch beginnt, von den Zähnen zurückzuweichen.Ein zu starkes Schrubben am Zahnfleischrand kann bei manchen Leuten eine Zahnfleischerkrankung…

Details

Wie hängen Zahnfleischerkrankungen und Kalzium zusammen?

Immer häufiger werden Zahnfleischerkrankungenzum Hauptgrund dafür, dass Zähne ausfallen.Mehrere Studien beweisen, dass eine Ernährung, die nicht genügend Kalzium enthält, zu Knochenschwund führt, und dass der erste Ort, an dem sich Knochenschwund bemerkbar macht, der Alveolarknochen ist(siehe Fußnote 1) – der Knochen, der die Zähne umgibt, bzw. der die Zähne in Kiefer und Palatum einbettet. Es…

Details

Gingivitis

Der Begriff Gingivitis beschreibt die erste Phase einer Zahnfleischerkrankung.Symptome sind rotes, geschwollenes Zahnfleisch oder häufiges Zahnfleischbluten.Falls unbehandelt, kann sich der Zustand ausweiten und eventuell zu Zahnfleischschwund führen. „Gingiva“ bedeutet Zahnfleisch. „Itis“ bedeutet Entzündung. Warum sollte ich bei Gingivitis vorsichtig sein? Wenn Ihr Zahnfleisch entzündet ist und sich der Zustand nicht gebessert hat, wird er sich…

Details

Paradontose und Vitamin C

Ein am 22. September 1934 im Science Newsletter erschienener Artikel beschreibt die heilende Wirkung von Vitamin C. Es wird der Nobelpreisträger Prof. A. Szent-Györgyi zitiert. Paradontose ist eine Erkrankung des Zahnfleisches.Genauer gesagt handelt es sich um eine Blutungsstörung des Zahnfleisches.Die Tatsache, dass Zahnfleischbluten mit Vitamin C geheilt wurde, lässt darauf schließen, dass die Erkrankten an einem…

Details